1 Inch

Canon G9x Mark II Special Edition

Und wieder eine schöne Aktion mit einer wirklich tollen kleinen Kamera. Die Canon Powershot G9x Mark II bieten wir nun in der Special Edition mit einer 16 GB Peter Hadley Karte an und einem Peter Hadley Microfasertuch. Sie gehört zu den aktuell kleinsten 1 Inch Sensor Kameras und leistet dabei beachtliches. Im Prinzip ist die Kamera ein Nachfolger der legendären Ixus Klasse, klein, leicht, Metallgehäuse, einfach ein schöner Handschmeichler. Die Kamera verschwindet einfach in jeder Hand- oder Hosentasche und fällt damit nicht zur Last. Wir laden Sie ein diese Kamera bei uns zu erleben und auszuprobieren.

g9xII_silberg9xII_black

Technische Daten:

- 1 Zoll CMOS Sensor
- Extrem schneller Autofokus
- Wifi & Bluetooth
- Intelligent IS
- 7,5cm Touchscreen
- Lichtstärke f/2,0 - 4,9
- 20,1 Megapixel
- Full HD 60p
- USB ladbar
- einfache Bedienung

g9xII_oben

Comments

DJI Phantom 4 Pro

DJI hat ganz frisch einen neuen Quadrocopter vorgestellt und mit der Phantom 4 Pro eine neue Generation an Bildqualität erschaffen.

Bildschirmfoto 2016-11-16 um 09.35.56

Neuheiten die nun verbaut wurden:

- Die Phantom 4 Pro arbeitet nun mit deutlich mehr Vision Control Sensoren, heißt Sie kann in 5 Richtungen kontrollieren (alles bis auf oben) ob sich eine Gefahr nähert. Infrarotsensoren überwachen nun auch die Bereich links und rechts des Copters. Hierbei haben die neuen Sensoren eine Reichweite von bis zu 30m.

- Die Flugzeit wurde genau wie bei der Mavic Pro auf 30min abgehoben und kann daher noch länger in der Luft bleiben, die Reichweite von 7km wurde nun auch hier angegeben.

- Die Kamera ist mit 20 Megapixel und 4K Video bei 60fps ausgestattet. Hierbei hilft das Dualcoding H.264 und H.265.

- Die Fernbedienung gibt es nun auch in 2 Varianten, da nun auch ein Monitor mitgeliefert wird, falls kein Pad oder Smartphone vorhanden ist.

- Draw, Active Track, Tafle, Smart Return to Home und gehsture Mode sind dabei neu.

- Vorbestellungen sind ab jetzt möglich zu einem Preis von 1699,00 Euro inkl. 19% MwSt



large_5701b711-4924-449b-a90c-d1b8aded81ce

large_1c15532e-220c-4bc4-bbe2-51ba9c40c5d7

large_68158601-8b0e-4d4f-9a61-0461ad2aeccf







Comments

Panasonic Lumix LX15 - FZ2000 - G81

So nachdem täglich neue Kamera vorgestellt werden, muss ich selbst ein bisschen schauen was da so alles interessant ist. Natürlich darf man dabei nicht die Neuigkeiten von Panasonic vergessen. Eigentlich unglaublich, die haben ihr fast komplettes Portfolio erweitert und erneuert. Da es so viele News sind, werde ich hier einfach mal einen Überblick schaffen was es alles gibt. Falls jetzt die Ersten kommen, ja da fehlt ja die GH5, wieso habe ich darüber nichts, ganz einfach, diese Kamera wird es erst im kommenden Jahr geben und das war nur eine Notiz über die Arbeit und wie sie aussehen wird. Was aber schon bereits Anfang November erhältlich ist, das beschreibe ich hier. Also die GH5 kommt schon auch noch zu rechten Zeit.

Panasonic Lumix LX15


Pana_LX15

Die LX15 ist eine Neuheit die eine ganz bestimmte Zielgruppe anspricht. Mit einer Lichtstärke von 1,4-2,8 greift sie ganz schön tief in den Sektor ein, der von Sony schon lange besetz wird. Sie soll Konkurrenz zur RX Serie von Sony sein. Das ganze zu einem doch recht interessanten Preis von € 699,00, ein Preis an den man sich in diesem Segment schon ein wenig gewöhnt hat. Die Kamera kommt mit einem 1" Sensor und einem 3 fach optischen Zoom, damit die Lichtstärke realisierbar ist. Vorsicht, die Kamera besitzt keinen Sucher, warum kann ich nicht ganz nachvollziehen, vielleicht um so den Preis unter 700 Euro zu halten. Ausgestattet ist sie sonst mit allen Features die Panasonic so in die Kameras einbaut, Post Focus, 4K Foto, 4K Video u.v.m.
Die Bildqualität der Musterbilder zeigen aber schon eine tolle Qualität, wir sind gespannt und werden sie auf Herz und Nieren prüfen.

Panasonic Lumix FZ2000


Pana_FZ2000

Die FZ1000 ist und ja auch schon länger bekannt und war von uns ein sehr geschätztes Mitglied der Fotofamilie, ich habe selbst viel mit der Kamera gearbeitet und war immer über die Ergebnisse begeistert. Es ist schon erstaunlich was die Reisekameras heutzutage alles leisten. Nun gut anfangs dachte ich es handelt sich um einen Nachfolger der 1000er aber nein das Portfolio wird in diesem Bereich erweitert. Die FZ2000 ist die große Schwester der 1000er. Als Neuerung steht ganz klar der neue 20x optische Zoombereich im Vordergrund. Zusätzlich dazu kommt ein neuer Sucher mit 2,4 Megapixel der ein noch schärferes Bild erzeugen soll. Was ich allerdings noch nichts erkannt habe, ist, was es mit dem ND Filter
auf sich hat. Auf dem Bilder der seitlichen Ansicht erkennt man eine Skala, diese wird aber nirgends richtig beschrieben. Ich gehen davon aus, dass die Kamera einen wählbaren ND Filter eingebaut hat, damit man bei viel Licht noch schönere Ergebnisse bekommt. Auch hier wurde die Kamera an die aktuellen Features angepasst und kommt mit einem Preis von ca. Euro 1249,00 auf den Markt.

Panasonic Lumix G81


Pana_G81
Hier haben wir aber mal einen eindeutigen Nachfolger, die G81 (komischer Name) wird die G70 ablösen. Allerdings auch zu einem anderen Preis, denn das Gehäuse wird schon mit Euro 899,00 angesiedelt. Das Kamerakonzept wurde dafür aber wirklich komplett überdacht und in Ihrer Qualität auch verbessert. Sie wird in einem Aluminiumgehäuse geliefert und ist absolut Spritzwassergeschützt. Zusätzlich dazu wird ihr genau wie bei der GX80 eine DUAL IS eingebaut, das heißt, Sensor und Objektiv sind stabilisiert, wobei die 5 Achsen Sensorstabilisierung dabei neu ist. Weiterhin wird mit dem 16MP Sensor ohne Tiefpassfilter gearbeitet. Ihrem Design ist sie dabei treu geblieben.


Comments

Sony RX10 III

Nichts mehr außer Reichweite... so betitelt Sony ihr neues Modell in der 1 Inch Sensor Klasse. Die Vorgänger waren ja bereits bekannt, doch "nur" mit immer 200mm Tele ausgestattet, was ja nicht wirklich viel war. Die RX10 III ist nun mit einem Objektiv mit bis zu 600m ausgestattet. Das haben Sie jetzt geändert und bringen einfach eine Kamera auf den Markt, die es schafft sogar die FZ1000 zu verdrängen. Gut diese zwei spielen natürlich nicht im gleichen Segment, da die Sony doch um einiges teurer ist, dafür kann sie aber auch wirklich viel und lässt keinen fotografischen Wunsch mehr offen. Dazu ist die Bildqualität wirklich phänomenal, habe sie ja selbst bei der Veröffentlichung in London testen dürfen. Gerne zeige ich die Ergebnisse auf Anfrage. Leider ist momentan die Nachfrage so hoch, dass wir leider kaum Lagerware haben. Bei Interesse nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf, damit wir Sie rechtzeitig informieren können.

RX10-III-front
RX10-III_side
RX10-III_back

Technische Daten:

- 1 inch stacked CMOS Sensor
- Zeiss Vario Sonnar
- 24-600mm
- Bionx X
- 4K Video
- Super Slow Motion 40x
- ca. 20 Megapixel
- 25x opt. Zoom
- Bildstabilisator
- elektr. Sucher 2,3 Megapixel
- ISO bis 12.800
- hohe Bildqualität
- schwenkbares Display
- u.v.m

Comments

Panasonic TZ 101

So liebe ich das Jahr, schon beginnt es, werden wir gleich mit Neuheiten überschüttet. Manchmal ist nicht wirklich etwas interessantes dabei, manchmal kann man es kaum erwarten, die Neuheiten in den Händen zu halten. Diesmal kann ich es einfach kaum abwarten, denn Panasonic hat eine neue Kamera - Klasse vorgestellt. Ich bin jetzt schon begeistert und die Kamera wird auf jeden Fall ihre Anhänger finden. Aber ihr wisst ja noch gar nicht um welche es sich handelt... :-)

Die Panasonic TZ 101 ist eine absolute Neuheite, denn das Segment der 1 Inch Kameras wird um ein weiteres Modell erweitert, das es so noch nicht gibt. Die TZ 101 wird als erste Kompakte 1 inch Kamera einen 10x opt. Zoom haben. Die Größe wird dabei kaum die der TZ 71 überschreiten und darauf bin ich ganz besonders gespannt. Aber leider müssen wir wohl noch ein klein wenig warten, denn Sie kommt noch!

Einen aktuellen Preis habe ich leider noch nicht, aber der wird nicht mehr lange auf sich warten lassen.

panasonic_lumix_tz101

panasonic_lumix_tz101_back

Technische Daten:

- 1 Inch Sensor
- 20,1 Megapixel
- Leica Objektiv
- 10x opt. Zoom
- 25-250mm
- f/2,8-5,9
- 4K Video und 4K Photo
- 5 Achsen Stabilisator
- Post Autofokus
- digitaler Sucher
- Lightspeed AF
- Wifi

u.v.m.


Comments

Canon G7x Premium Kit

Die Canon G7x ist die zweite kompakte Kamera am Markt die mit einem 1 Inch Sensor ausgeliefert wird. Durch den Einsatz dieser großen Sensoren in Kompaktkameras ist es möglich auch bei schlechten Lichtverhältnissen, brillante Aufnahmen zu machen. Gerne zeigen wir Ihnen bei uns im Geschäft die Vorzüge. Was man dabei aber nicht vergessen darf, ist, dass die Kamera auch durch den großen Sensor eine schöne Unschärfe zwischen Motiv und Hintergrund produziert, man spricht hier von Bokeh. Dieses Bokeh verleiht Ihren Bilder einen sehr professionellen Charakter.

Zur Zeit liefern wir die Kamera im sogenannten Premium Kit, das heißt, Canon gibt eine schöne Ledertasche und eine Speicherkarte mit 16GB dazu. So bekommt man die Kamera in einem sofort einsetzbaren Komplettpaket.

canon_powershot_g7x_premium_kit_web

Technische Daten:

- Lichtstärke f/1,8-2,8
- 4,2x opt. Zoom
- 1" CMOS Sensor
- 20,2 Megapixel
- HS System für fantastische Farben
- 24mm Weitwinkel - 100mm Tele
- Wifi intergriegt
- Full HD Video 60p
- Manuelle Filmmöglichkeit
- ND Filter
- HDR in der Kamera
- Smartphonesteuerung
- spezielle Nacht Modi
- Touchscreen

Die Kamera liegt im Premium Kit inkl. Zubehör (Tasche und SD Karte) bei € 499,00
Comments

DxO ONE Kamera



DXO_03



DxO ONE Kamera ist ein neues Konzept von Kamera, einige werden jetzt sagen, ja aber das Konzept ist nicht neu, das gab es ja schon von Sony und anderen Herstellern. Ja das stimmt schon die Smartkamera ist nicht ganz neu, aber eine Kamera die direkt an das Smartphone angeschlossen wird (hier Lightning Apple) gab es bis jetzt noch nicht und erspart wirklich viel Zeit bei der Verbindung zwischen beiden Komponenten. Die Übertragung und Kommunikation findet nun direkt statt und verbraucht so bei schnellerer Verbindung auch weniger Akku. Die Kamera kann aber auch ohne Smartphone bedient werden, allerdings ohne Display.

Das besondere an dieser Kamera ist natürlich, dass hier kein klassischer Kamerahersteller am Werke ist, sondern ein Softwareentwickler und Tester. Dieser hat sich zu mindestens einen der besten 1 inch Sensoren am Markt geschnappt, den der Sony RX100 III um diesen in seiner eignen Kamera zu verbauen.

DXO_04

In Kombination sieht das ganze nun so aus und meiner Meinung nach könnte das eine Option für viele Kunden sein, die gerne Ihr Smartphone zum Fotografieren benutzen aber gerne eine besser Qualität für Ihre Bilder wünschen. Das wäre mit dieser Kamera absolut gewährleistet.

Technische Daten:


- 1 inch BSI CMOS Sensor
- 32mm Festbrennweite KB äquivalent
- Lichtstärke f/1,8
- 20,2 Megapixel
- On - Off über Schieberegler
- Tauchsteuerung über Smartphone
- ISO 100 - 51200
- max. Belichtungszeit 1/8000 Sekunde
- Full HD Video 30p
- Jpg, Raw und SuperRaw
- 20cm - unendlich Fokusbereich
- 3x digital Zoom
- Micro SD
- integrierter Akku
- bis zu 200 möglichen Fotos
- 108g Gewicht
- Kompatibel mit den meisten iPads und iPhones (aktuell)

Die Kamera wird zu einem Preis von Euro 649,00 aufgerufen, der Endgültige Preis steht allerdings für den deutschen Markt noch nicht fest, Die Lieferbarkeit wird auf den Herbst 2015 gelegt. Ich bin sehr gespannt und werde das gute Stück für Sie ausgiebig testen.

Falls Sie mehr Infos über diese Kamera erhalten wollen, geben Sie mir doch einfach per Email Bescheid, damit ich Ihnen diese Infos zukommen lassen kann.

DXO_02

Bei der Kamera wird ein Softwarepaket von DxO im Wert von ca. € 320 mitgeliefert, damit man z.B. auch das Super RAW verarbeiten kann.
Alles in allem, macht die Kamera auch Designtechnisch einen soliden Eindruck, und passt gut zu jedem iPhone.

Weiter Infos und Beispielsbilder des Herstellers finden Sie hier: DxO ONE Kamera


Comments

Sony Vorstellung

Sony hat gestern Abend ein paar Neuigkeiten veröffentlicht. Ganz nebenbei wenn man will ohne großes Aufsehen, haben Sie 3 neue Kameras vorgestellt. Die Sony Alpha 7R II, Sony RX100 IV und die RX10II. Alle Namen sind uns bereits bekannt, es handelt sich nun also um Fortsetzungen. Aber fangen wir mit der Kamera an, die uns schon seit längerem um die Ohren fliegt.

Sony Alpha 7R II


Sony hat ihr Top Modell und auch aktualisiert und ihr den Namen 7r II gegeben. Schon erwartet haben wir die Änderung des Gehäuses, da die Alpha 7 ja schon geändert wurde. Doch Sony will mit dieser Kamera ganz bewusst die Spitze im spiegellosen Bereich ansteuern. Die Alpha 7R II mit neuem Gehäuse bekommt einen 5 Achsen Bildstabilisator und einen neuen 42 Megapixel Sensor. Ja es sind nicht ganz 50 oder 60 Megapixel geworden aber das klingt trotzdem noch viel. Der ISO Wert wurde auch angehoben, wobei es darauf ankommt, wie gut sich der Sensor im High ISO Bereich schlägt, da ich noch nie mit 42 Megapixel gearbeitet habe.
Zusätzlich zu diesen Neuerungen wurde auch der AF überarbeitet und nun mit 399 Messfeldern und 25 Kontrastfeldern ausgestattet. Sie soll 3,5x so schnell fokussieren im Vergleich zu Ihrem Vorgänger. Auch im Video hat Sony noch eine Schippe zugelegt und 4K Video in die Kamera integriert. Oh ich freu mich schon...

94763365295502531695
2057196212

Sony RX100 IV


Mit der RX100 IV hat Sony auch ihre erfolgreichen Kompaktmodelle ausgebaut. Die 4. Version der Erfolgsserie. Neuerungen wir eine Verschlusszeit von bis zu 1/32.000 und 4K Video mit 30p, also 30 Vollbildern sind die Hauptneuerungen. Einen speziellen Zeitlupen-Modus soll die Kamera auch besitzen mit bis zu 960 Bilder / Sekunde, jedoch gibt es noch keine Angaben zu der Bildqualität. Die Normale Serienbildgeschwindigkeit beläuft sich auf unglaubliche 16 Bilder / Sekunden.
rx100iv-d02e074e60af8f0b

Sony RX10 II


Diese Kamera ist immerhin die erste Bridgekamera gewesen, die einen 1 inch Sensor verbaut hatte, nun wird Sie auch mit den Features der RX 100 IV ausgestattet. 4K und Zeitlupe sind hier das große Thema, fotografisch war die Kamera schon absolutes Highlevel, das wird sie auch so beibehalten.
rx100ii-c63a797351ef94a0

Nähere Infos zu Preisen und anderen Features gibt es wohl ab Juli. Wir warten gespannt.
Comments

Panasonic Lumix FZ1000

Darauf haben wir ja schon wirklich länger gewartet, Panasonic schafft es nach Sony, eine Kamera mit "1 inch Sensor" auf den Markt zu bringen. Dies ermöglicht eine absolut geniale Bildqualität, auch bei wenig Licht. Im Prinzip ist das die erste Kamera, die eine Alternative zu Sony's RX 100 / 10 darstellt, da hier mit einem gleich großen Sensor gearbeitet wird. Die Besonderheit ist hier nur die doppelte Brennweite im Telebereich. Die Panasonic hat einen optischen Zoom von 25mm Weitwinkel bis 400mm Tele und kann Videos mit 4K aufzeichnen. Wenn man also von Allround spricht, dann von dieser Kamera. Die Lichtstärke reicht hier von 2,8 - 4,0 was beachtlich für ein 16x optischen Zoom ist. Schneller Autofokus und Wifi gehören heute natürlich zur Standardausrüstung und sollten kaum erwähnenswert sein. Diese Kamera bietet alles was man im Urlaub und auf Reisen benötigt. Gerade wer die Einfachheit in der Fotografie sucht, nicht aber auf tolle Bildergebnisse verzichten will, wird hier definitiv fündig. Die ersten mir möglichen Bildergebnisse lassen hoffentlich nicht lange auf sich warten...

fz1000

Technische Daten:



Abmessungen: 136,8 x 98,5 x 130,7mm
Gewicht: 831g inkl. Akku und SD Karte
Auflösung: 20,1 Megapixel
Sensor: 1 inch Sensor
Lichtstärke: 2,8-4,0
Brennweite: 25-400mm KB äquivalent
Zoom: 5 verschiedene Geschwindigkeiten
Autofokus: Gesichts- Augenerkennung / Verfolgung / 49 Feld / flexibel
Video 4K: 3840 x 2160 Pixel, 25p (4K 100 Mbits / MP4)
HD Video: 1920 x 1080 Pixel, 50p (HD 28 Mbits / AVCHD)
Highspeed Video: bei Full HD bis zu 100 Bilder/sek bei Ausgabe 25p
Bildqualität: JPEG und RAW
Display: 3" frei schwenkbar, 921.000 Bildpunkte
Mikrofon: eingebaut, 3,5mm für externes Mikrofon
Preis: UVP 849,00
Comments