Breitachklamm

Naturfotografie Breitachklamm 2015

Am 30.08.2015 fuhren wir mit der Akademie in die Breitachklamm. Zum Glück hatten wir fantastisches Wetter und konnten die idealen Witterungsbedingungen für schönen Fotografien nutzen. Was man allerdings nie außer Acht lassen darf ist, dass trotz der sommerlichen Temperaturen die Klamm wie ein Kühlschrank arbeitet. Es ist immer wieder beeindruckend, wenn man sich durch die engen Felsen der Klamm arbeitet und beobachten kann, wie sich das Wasser schon jahrtausende durch den Fels frisst. Ungewöhnliche Gesteinsformationen und moosbewachsene Felsen laden zur Fotografie ein. Ganz viele neue Motive lassen sich bereits auf nur wenigen Metern finden. Schroffe Steinkanten und enge Schluchten, versperrt mit zersplitterten Holzstämmen und Wurzeln, die einfach zwischen zwei großen Wänden stecken geblieben ist. Einfach ein fantastisches Naturschauspiel!

P2200997

Auch auf Steinmännchen trifft man überall, ich frage mich nur immer wer in dieses kalte Wasser freiwillig einen Fuß setzt?

P2200999

P2210006

P2210009

P2210021

P2210023

P2210025

P2210031

P2210033

P2210050

P2210060

P2210061
Comments