G5x

Canon G5x und G9x Neuheiten

Canon belebt den Kompaktkameramarkt mit 2 neuen Produkten. Erstaunlich ist, dass Canon wie Sony sich nun hauptsächlich um das 1 Inch Segment kümmert, also kompakte Kameras mit größeren Sensoren baut. Durch den Einsatz des 1 Inch Sensors ist es möglich auch bei kleiner Bauweise eine hervorragende Qualität zu erreichen. Dies ist ja schon bereits bekannt und die G7x ist ja nach wie vor eine gern benutzte Kamera. Dazu gesellen sich nun die 2 neuen Modelle.

Die G5x ist eigentlich die Schwester G7x nur mit einem schönen OLED Sucher. Dieser scheint markant auf der Kamera zu sitzen und sieht damit aus wie eine ältere SLR und über Design lässt sich ja bekanntermaßen immer streiten. Der Preisunterschied zur G7x ist allerdings doch gewaltig und mit € 789,00 UVP, nicht gerade ein Schnäppchen.

G5x_front

G5x_up

Technische Daten G5x:
- OLED Sucher 2,35 MP
- Lichtstärke f/1,8-2,8
- 4,2x opt. Zoom
- 1" CMOS Sensor
- 20,2 Megapixel
- 24mm Weitwinkel - 100mm Tele
- Wifi intergriegt
- Full HD Video 60p
- Manuelle Filmmöglichkeit
- HDR in der Kamera
- Smartphonesteuerung
- spezielle Nacht Modi
- Touchscreen


Die G9x hingegen ist eine kleiner Version der G7x und in 2 Designvarianten erhältlich. Die Kamera soll durch die Größe auffallen und ja sie ist noch einmal kleiner als ihre Mitstreiter, verzichtet dabei aber leider auf den so geliebten optischen Zoom, anstatt 4,2x opt. Zoom bei der G7x und der G5x, hat diese nun nur noch 3x opt. Zoom. Dabei liefert sie aber wie gewohnt eine absolut brillante und tolle Bildqualität. Das ganze zu einem Preis von € 499,00 UVP.


G9x_black
G9x_brown

Technische Daten G5x:

- Lichtstärke f/1,8-2,8
- 3,0x opt. Zoom
- 1" CMOS Sensor
- 20,2 Megapixel
- 28mm Weitwinkel - 84mm Tele
- Wifi intergriegt
- Full HD Video 60p
- Controlring
- HDR in der Kamera
- Smartphonesteuerung
- spezielle Nacht Modi
- Touchscreen

Comments