Gimbal

DJI OSMO Pocket

Mit dem Leitspruch: Wie hält man die schönsten Erinnerungen fest? bringt es DJI direkt auf den Punkt, sie haben für jeden Bereich eine neue Kamera entwickelt. Denn die beste Kamera ist jene, welche man immer dabei hat. Die DJI OSMO Pocket verfügt über den kleinsten elektronisch stabilisierten Gimbal, den DJI jemals geschaffen hat. Der ist wirklich immer dabei.

dji_cp_zm_00000097_0_1_osmo_pocket_gimbal_1444213

Mit einer Höhe von nur 12 cm passt der wirklich in jede Tasche und kann sogar Videos mit bis zu 4k 60p produzieren. Ich kann es noch nicht glauben, wie klein der OSMO Pocket wirklich ist.

2018-11-28-image-26

Der OSMO Pocket ist auf 3 Achsen stabilisiert und ist der bisher kleinste Handheld-Gimbal von DJI. Der Gimbal gleicht Bewegungen direkt in Echtzeit aus und verwandelt jeden Sonnenuntergang und selbst die ersten Schritte unserer Kinder in filmreife Filmszenen. Active Track, bewegte Zeitraffer und Panoramen gehören zu den Spezialitäten des OSMO Pocket und verzaubern die Betrachter mit tollen Ergebnissen.
Durch den einfach Anschluß eines Smartphones ist es auch möglich direkt dieses als mobilen Bildschirm zu verwenden, natürlich ist aber auch ein kleiner Touchscreen für die sofortige Benutzung eingebaut.

dji-osmo-pocket

Technische Daten:

- kleinster handheld Gimbal
- Video 4K mit 60p
- 12 Megapixel Fotos
- Active Track
- Hyperlapse
- Timelapse
- Panorama
- nur 12cm hoch
- 3 Achsen stabilisiert
- eingebautes Touchdisplay
- Anschluß von Smartphone direkt möglich
- 1 2/3" Zoll Sensor
- 140min Akkulaufzeit

u.v.m.

DJI OSMO Pocket € 359,00 inkl. 19% MwSt.



DJI OSMO mobile

DJI hat pünktlich zu Photokina den OSMO mobile vorgestellt, ein Handgimbal mit dem ihr diesmal eure Smartphones steuern könnt. Eigentlich ganz einfach aber schlau, denn das Smartphone nutzen die meisten von euch. Klar warum nicht das equipment nutzen, welches wir zu Verfügung haben und wir wissen ja auch wie gut die Smartphones bereits filmen.

Technische Funktionen:

- mit Active Track bleibt die gewünschte Person immer im Bild, das Gimbal richtet sich immer neu aus
- Motion Timelapse inkl Drehung
- Videos werden wesentlich smoother
- Standardmodus - Underslungmodus - Portraitmodus - Flashlightmodus
- Live Streaming mit der DJI Go App
- Stabilisierung beim Fotografieren bis 1 sek
- Panorama Shoots
- Stabile Bluetooth Verbindung
- Akku mit mehr Leistung
- UVP 339,00 ab 10.10

ab jetzt vorbestellbar! Wir freuen uns den OSMO mobile euch zu präsentieren!
medium_osmo_mobile_4medium_osmo_mobile_5medium_osmo_mobile_2


DJI OSMO+

Ja so langsam nähern wir uns wirklich der Photokina, die Veröffentlichungen werden immer häufiger und interessanter. Viele neue Dinge dürfen wir erleben und da will DJI natürlich nicht fehlen. Den OSMO kennen wir ja schon, doch nun gibt es einen DJI OSMO + inkl. 3,5x opt. Zoom und einem 2x verlustfreiem (digitalen) Zoom (nur bei 1080 Full HD möglich). Na da wird die Sache für Filme noch interessanter. Die OSMO+ wird bei Euro 749,00 starten und wird bald verfügbar sein.

large_Osmo__1
large_Osmo__3
large_osmo__5
Hier mal ein Vergleichsvideo zwischen einer Actioncam und einer OSMO!


DJI OSMO

DJI wickelt das Thema Handgimbal völlig neu auf. DJI stellt die OSMO Kamera vor. Im Prinzip ist es die Kamera vereint mit dem Gimbal auf einem Handstativ mit dem iPhone als Monitor. Aber was man damit machen kann ich eigentlich unglaublich. Es entstehen absolut wackel- und ruckelfreie Videos, egal ob man sich schnell bewegt oder sogar mit dem Fahrrad fährt. Die Kamera mach automatische 360° Panoramas und kann sogar Langzeitbelichtungen mit bis zu 2 Sekunden ohne Stativ. Ich würde sogar von dem Camcorder 2.0 sprechen, da die Videos einfach einer neuen Generation von Qualität angehören.



DJIOSMO_01


Technische Daten:

- Zenmuse X3
- Sony Exmor R CMOS Sensor 1/2.3"
- 20mm Weitwinkel f/2,8
- 12,4 Megapixel
- Auto Panorama
- Timelapse
- UHD / 4K bis zu 25p
- Full HD bis zu 120p
- Videorate 60Mbps
- MP4, MOV
- Micro SD
- 6 Stunden Standby
- 1 Stunde Video

UVP € 749,00

DJIOSMO_02

DJI Inspire

Auch bald wieder lieferbar ist die DJI Inspire, die große Schwester der DJI Phantom 3. Die Inspire unterscheidet sich von der Phantom in ein paar Dingen, die ich hier aufzählen möchte. Die Inspire ist für Filmer mit höherem Anspruch ein ideales Gerät, da hier der 3 Achsen Gimbal mit einer zweiten Fernsteuerung geführt werden kann, das heißt der Pilot lenkt den Copter und der Videograph steuert den Gimbal und damit die Ausrichtung der Kamera. Damit sind etwas andere Videofahrten möglich, als mit der Phantom 3. Das mehr Gewicht, insgesamt 2935g der Inspire mit Akku verhilft dem Quadrocopter zu einer stabileren Position. Am Meer oder bei höheren Windgeschwindigkeiten ist es demnach einfacher die Kontrolle über den Quadrocopter zu behalten, oder überhaupt zu starten.



Die Inspire verfügt zusätzlich über ein Anheben der Standfüße, damit diese bei den Videoaufnahmen nicht mehr zu sehen sind, das wird auch schön im Video gezeigt.

dji-inspire-1-drone-bh2
Hier sieht man den Inspire in Ladeposition, die Standfüße sind unten und der Quadrocopter ist Landebereit.

large_large-3

Technische Daten:

- Die Inspire wird "Ready to Fly" ausgeliefert
- 4K Videoaufnahmen
- Die Kamera kann für den Transport abgenommen werden
- Das System kann auch mit neuen Kameras ausgestattet werden
- Live HD View über ein Smartphone oder Tablet
- Auch mit 2 Fernbedienungen steuerbar
- Indoor Vision Positioning
- Easy Safe Flight oder Manuell

- Gewicht 2935g
- Max Steiggeschwindigkeit 5 m/s
- Max Sinkgeschwindigkeit 4 m/s
- Max Geschwindigkeit 22 m/s
- Windspeed Max 22 m/s
- Max Flugzeit ca. 18-22 min
- 12 Megapixel
- 1/2,3" Sony Exmor Sensor
- 20mm KB äquivalent
- Micro SD Karte

Für nähere Informationen und Fragen zur Flugerlaubnis, dürfen Sie sich gerne an uns wenden.

DJI Inspire 1 € 3099,00



inkl. aller wichtigen Infos über Versicherung und Flug

large_large-6

dsc01308-2

dsc01303-2

dsc01311-2