GX8

Panasonic GX8 und FZ300 Neuheiten

Heute wurden von Panasonic gleich 2 Kameras vorgestellt. Beide Kameras kommen aus 2 unterschiedlichen Segmenten und bedienen so auch ein ganz unterschiedliches Publikum. Die GX8 ist der offizielle Nachfolger der GX7 und kommt in neuem Gehäuse und die FZ300 ist der Nachfolger der FZ200. Beide Kamera zeigen deutlich in Richtung 4K Video und Photo und komplettieren das Sortiment von Panasonic in diese Richtung.

Panasonic Lumix GX8


DMC-GX8HEG-Variation_Image_1Global-1_de_de_20150709

Technische Neuerungen:



Die Kamera hat nun einen DUAL IS bekommen, das heißt die Kamera arbeitet mit einem Sensor Shift und einem Objektivstabilisator. Beide Stabilisatoren arbeiten zusammen und ergänzen sich und ermöglich ein noch ruhigeres Bild. 4K Video ist bei Panasonic ein großes Thema und so hat die Kamera sowohl 4K Video als auch den erfolgreichen 4K Photo bekommen. So schafft es die Kamera mit bis zu 25 Bilder/sek jedes Detail einzufangen. Zusätzlich dazu wurde der Sucher neu überarbeitet und bietet jetzt 2,36 Megapixel OLED mit einer schönen Vergrößerung von bis zu 0,7x, der Sucher ist genau wie beim Vorgänger schwenkbar. Die Kamera ist wieder ein wenig größer geworden und entspricht vom Look eher den aktuellen Modellen.

Technische Daten:

- 20,3 Megapixel Live MOS Sensor
- Microfourthird
- 4K Video
- Lightspeed AF
- schwenkbarer Sucher
- Sucher mit 2,36 Megapixel
- NFC und Wifi
- 3" schwenkbarer Monitor
- Spritzwassergeschützt
- 4K Fotoserien mit bis zu 30 Bilder / sek
- DUAL IS Objektiv und Kamera

Die Kamera wird als Gehäuse oder als Kit mit folgenden Objektiven angeboten:

GX8 Gehäuse, GX8 Kit inkl. 12-35mm f/2,8, GX8 Kit inkl. 14-140mm oder GX8 Kit inkl. 14-42mm


Panasonic Lumix FZ300


DMC-FZ300_Spec

Technische Neuerungen:



Auch die FZ300 wurde nun mit 4K Video und 4K Photo ausgestattet, heißt die Kamera ist deutlich schneller geworden da hier mehr Prozessorleistung gefordert ist. Wirklich neu ist der Staub und Spritzwasserschutz, die Kamera kann nun wirklich jedem Wetter ausgesetzt werden. Die beweglichen Teile und Tasten sind speziell gedichtet worden. Auch der Lightspeed AF wurde nun hinzugefügt. Wifi und NFC dürfen hier natürlich auch nicht fehlen. Im großen und ganzen muss man erkennen, dass sich hier nicht sehr viel verändert hat, was aber auch wirklich kaum notwendig war, da die Kamera einfach immer stimmig war. Hier und da wurde nun einfache Details aktualisiert, aber die Kamera ist eine richtige FZ geblieben.

Technische Daten:

- 12 Megapixel Live MOS Sensor
- 2,8 durchgehende Lichtstärke
- 25-600mm optischer Zoom
- 24x opt. Zoom
- 4K Video
- Lightspeed AF
- schwenkbarer Monitor
- Sucher mit 1,44 Megapixel 0,7x Vergrößerung
- NFC und Wifi
- 3" schwenkbarer Touch-Monitor
- Spritzwassergeschützt
- 4K Fotoserien mit bis zu 30 Bilder / sek
- optischer Bildstabilisator





Comments