M6

Canon EOS M6

Schon länger schauen wir auf das System, welches Canon als spiegelloses System auf dem Markt anbietet. So ganz hat uns das Tun von Canon nie überzeugt, eher als kleines Nebengleis war das zu bezeichnen. Doch das kann und wird sich nun doch ändern. Mit der EOS-M6 kommt eine Canon Systemkamera auf den Markt, welches es mit den Anderen Anbietern aufnehmen kann. Der oftmals bemängelte Autofokus ist wohl nun vergleichbar mit allen anderen Produkten dieser Klasse und ein 5 Achsen Bildstabilisator erfüllt auch hier voll die Erwartungen eines Kameramodells des Jahres 2017. Aber schauen wir uns die Kamera einfach mal näher an!

Canon_EOS_M6_front_tcm83-1512082

Das Design wurde an die DSLR Kameras angelegt und wirkt äußerst griffig und angenehm, um nicht zu sagen, mir gefällt die Kamera wirklich richtig gut, kompakt, handlich und hochwertig wirkt Sie. In Kombination mit dem 15-45mm Objektiv (KB äquivalent 24-72mm) eine wunderschöne kleine Kombination. Natürlich zeigt sich erst nach meinen ersten Tests, was die Kamera wirklich kann, aber da müssen wir uns noch ein bisschen gedulden.

Canon EOS-M6 Gehäuse Euro 805,00
Canon EOS-M6 Kit inkl. 15-45mm IS STM Euro 929,00
Canon EOS-M6 Kit inkl. 18-105mm IS STM Euro 1185,00

Preisangaben inkl. 19% gesetzt. MwSt.


canon_EOS-M6_top_specifications_tcm83-1512108

Technische Daten:

- 24,2 MP
- CMOS APS-C Sensor
- Full HD Video mit 60fps
- Dicic 7 Prozessor
- 5 Achsen Bildstabilisator
- Dual Pixel AF
- Wifi und NFC
- 7 Bilder / Sek inkl. AF
- Bluetooth für kabellose Steuerung
- EF-M Bajonett
- 49 AF Messfelder
- Gesichtserkennung
- STM Autofokus für Video
- ISO bis 25.600
- 3" Clear View Touchdisplay
- Display klappbar
- integrierter Blitz
- JPEG / RAW
- 13 Tasten sind konfigurierbar

Comments