Summilux

Leica DG Summilux Panasonic 15mm f/1,7 Besprechung

Schon seit längerem nehme ich immer mal wieder meine Panasonic GM1 zur Hand. Am liebsten mit dem Leica DG Summilux 15mm f/1,7, welches von Panasonic angeboten wird. Gerade auf dieser kleinen Kamera macht das Objektiv unheimlich viel Laune. Das Verhältnis zwischen Kameragröße und Linse ist hier sehr schön. Aber auch an einer OM-D von Olympus macht dieses Objektiv eine gute Figur. Natürlich zählt auch hier nicht wirklich das Design, sondern die inneren Werte. 15mm entspricht bei KB 30mm und ist damit zwischen Weitwinkel und Normalobjektiv angesiedelt. Verzeichnet also im Nahbereich nicht so sehr wie das 14mm und die Lichtstärke von 1,7 setzt hier auch ganz andere Maßstäbe. Natürlich ist die Lichtstärke bei den Lichtverhältnissen die ich in diesem Moos vorgefunden habe kaum fotografierbar, jedoch kann man hierzu einen Neutralgraufilter auf die Linse schrauben um auch bei Bedarf hier die offene Blende zu nutzen. Das Objektiv gibt es leider nur exklusiv für das Microfourthird System.

Manchmal sagen einfach ein paar Bilder mehr als viele Worte...
Die Aufnahmen entstanden im Werdensteiner Moos in der Nähe von Martinszell (Allgäu) grob gesagt zwischen Kempten und Sonthofen.

Bildschirmfoto 2015-07-01 um 14.54.31

P2200792

P2200790

P2200789

P2200788

P2200787

P2200785

P2200781
Hier sieht man schön, wie das Bokeh sich unbemerkt im Hintergrund zurückhält.
P2200774

P2200768

P2200765
Comments